Kompetenzversorgung     Rollen     Honorierung

Wir kalkulieren unseren Aufwand zunächst als Tagewerk, das wir mit einem angemessenen Tagsatz zzgl. Reiseaufwand bewerten. Diese Kalkulation machen wir Ihnen transparent, um dann mit Ihnen das geeignete Honorierungsmodell festzulegen. Grundsätzlich kommen folgende Modelle in Frage

Honorierung nach Aufwand
grundsätzlich bei kurzen Arbeitseinsätzen
auch bei langen Arbeitseinsätzen, wenn generell eine solide Zusammenarbeitserfahrung besteht, oder wenn es inhaltlich um eher offene / unsichere Aufgabenstellungen geht

Honorierung mit Pauschalhonorar / Deckelung
grundsätzlich bei längeren Arbeitseinsätzen mit klarer inhaltlicher Ausrichtung, jedoch oft schlecht / schwierig messbaren Zielgrößen
generell bei jeder Art von Arbeitseinsätzen, bei denen Zusammenarbeitserfahrung noch nicht in ausreichendem Maße besteht

Erfolgsabhängige Honorierung
grundsätzlich bei längeren Arbeitseinsätzen mit messbaren Zielgrößen als Honorarkomponente auf die Honorierung nach Aufwand bzw. auf das Pauschalhonorar, aber auch ausschließlich erfolgsabhängige Honorierung möglich

Wir sind auch bereit, im Laufe der Aufgabenbearbeitung (phasenbezogen, aber auch innerhalb einer Phase) in Absprache mit Ihnen unterschiedliche Honorierungsmodelle einzusetzen oder diese miteinander zu kombinieren. Generell sichern wir schonenden Ressourceneinsatz zu und sind bestrebt, Ihnen ein höchstmögliches Maß an Transparenz und Preis-Leistungs-Effizienz zu schaffen – denn Ihre Wertschätzung liegt uns am Herzen.




















































SP=1-CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)