Grundtypen     Vorgehensrahmen     Aufgabenmanagement     Gemeinsame Wege

Für die zielgerichtete und effiziente Aufgabenbearbeitung muss das Aufgabenmanagement strukturiert werden, um kontinuierlich Aufmerksamkeit zu schaffen und damit den Erfolg abzusichern. Hierzu unterscheiden wir grundsätzlich die Lenkungs-, die Steuerungs- und die Arbeitsebene, die wir gemeinsam mit Ihnen (noch unabhängig von der Rolle der externen Unterstützung) im Hinblick auf die konkrete Aufgabenstellung und den festgelegten Vorgehensrahmen detaillieren

Lenkungsebene (z. B. Lenkungskreis, Steering Committee)
  Aufgabendefinition, Rahmensetzung, Meilensteine
  Fortschrittskontrolle, Freigaben
  Kommunikation an Beteiligte, Unternehmensöffentlichkeit, stakeholder

Steuerungsebene (z. B. Projektleiter, Kernteam)
Strukturierung und Koordination der Aufgabenbearbeitung
Sicherstellung Ziele und Ergebnisse

Arbeitsebene (z. B. Arbeitsteams, Fachbereiche)
Bearbeitung von (Teil-) Aufgaben
„Lieferverpflichtung“




















































SP=1-CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)